Referent (m/w/d) EASA & Operational Standards

Referent (m/w/d) EASA & Operational Standards

Nr.:  5637
Veröffentlicht am:  28.03.2024
Abteilung:  Safety & Security
Zielgruppe:  Spezialisten/ Akademiker
Arbeitszeit:  Vollzeit
Befristung:  Unbefristet
Befristet bis: 

Der Flughafen BER ist das Tor zur Welt für die Region Berlin-Brandenburg. Gemeinsam mit unseren Partnern sorgen wir für beste Verbindungen. Starten Sie Ihre Karriere in der Luftfahrtbranche – mit täglich neuen Herausforderungen und sehr abwechslungsreichen Tätigkeiten. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Aufgabengebiete

  • Gewährleistung der Aktualität und Gültigkeit von Flugplatzbetreiberzeugnis + Flugplatzhandbuch inkl. entsprechender Abstimmung mit FBB-Fachabteilungen und Genehmigungsbehörde, Begleitung von Abnahmen nach LuftVZO und von behördlichen Audits
  • Soll-Ist-Vergleich zwischen luftseitigen Anlagen/ Infrastrukturprojekten und den Anforderungen der EASA
  • Beratung / Unterstützung von FBB-Fachabteilungen bei Umsetzung neuer luftrechtlicher Vorgaben und Zusammenarbeit mit dem Safety Management bei der Erstellung/ Beschaffung von Safety Assessments & Change Assessments
  • Gewährleistung eines Compliance Monitorings gemäß luftrechtlichen Anforderungen mittels Planung, Durchführung und Auswertung von Audits (jeweils "Audit-Leader") sowie Überwachung / Nachverfolgung der Umsetzung von Auflagen, Zeugnisbedingungen und vereinbarten Korrekturmaßnahmen
  • Erstellung von eLearnings mit EASA-Bezug, Unterstützung von FBB-Fachabteilungen bei der Erstellung von eLearnings mit fachlichem Bezug sowie Fortschreibung des Trainings- und Prüfungsprogramms
  • Berät und unterstützt beim Einbringen der FBB-Position in luftrechtliche Gesetzesentwürfe: Kommentierung von NPAs und anderen Dokumenten, Beteiligung an Umfragen, Katalysator der internen Meinungsbildung, Engagement in Rulemaking Groups der EASA

Anforderungen

  • Abgeschlossenes fachgebietsrelevantes Hoch-/Fachhochschulstudium und erweiterte Fachkenntnisse/Fertigkeiten bezüglich des Flughafenbetriebs
  • Einschlägige Kenntnisse auf dem Gebiet des Luftverkehrs und relevanter Vorgaben und Standards: EASA, ICAO, IATA-Standards, Flugplatzhandbuch usw.
  • Erfahrungen im Projekt- und/oder Qualitätsmanagement
  • Praxiserfahrung im Aviation Management oder Flughafenbetrieb
  • Gute Anwenderkenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Standardsoftware
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Führerscheinklasse B
  • Entscheidungsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Verhandlungskompetenz und Durchsetzungsvermögen
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • Einmalzahlungen, wie ein 13. Monatsgehalt und Urlaubsgeld
  • Mobiles Arbeiten
  • Deutschlandticket für Mitarbeiter zum Preis von 14,30€/ Monat
  • Einen sicheren, modernen und innovativen Arbeitsplatz
  • Verschiedene Weiterbildungsmaßnahmen
  • Proaktives, Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Mitarbeiterkantine und Verpflegungszuschuss

 

Ein Motivationsschreiben oder Anschreiben gehören bei uns der Vergangenheit an. Bewerben Sie sich schnell und unkompliziert, denn wir freuen uns schon jetzt auf neue Teammitglieder.

Die Ausschreibung wird betreut von Björn Günther.